Bergsport - Aktuell


2019
Zum Download als PDF: TP_2019_Booklet.pdf
Tipp: Beim Ausdruck die Option "Booklet" oder "Broschüre" wählen
(sofern vom Drucker unterstützt)
 

Fr 06. September 2019   Klettern mit Tin
Treffpunkt wäre um 8.00 Uhr in Ziegelbrücke.
Bei sehr stabilem Wetter fahren wir zum Mattstock. Sesselbahn Retourbilliett 13.-Fr.
Ist das Wetter nicht so gut, geht es nach Engi an den Äterenstein.
Schwierigkeit: es hat für Alle.

Anmeldung an : tin.ursa{ät}bluewin.ch oder 079 699 93 61

Fr-So 13.-15. September 2019   Kandersteg – Gällihore – Schwarebach
Bergtour T3
Freitag 13. September 2019
Zürich HB ab 8:32
Bern an 9:28  / ab 9:39 (Zugteil Richtung Domodossola)
Frutigen an 10:24 / ab 10:27 (Bus Ri Kandersteg)
Kandergrund Altels an 10:39
Wanderung zum Blausee und weiter nach Kandersteg (oberer Nordrampenweg). 3 ½ Std +600Hm – 282Hm
Kandersteg ab 15:44 oder 16:44. Postauto und Seilbahn nach Sunnbühl.
Übernachtung in der Winteregghütte SAC.

Samstag 14. September
Sunnbühl - Gällihore - Üschenengrat - Schwarzgrätli - Entschligengrat - Engstligenalp
Ca. 6 Std. Aufstieg/Abstieg 1200m
Übernachtung Berghotel Engstligenalp. Mehrbettzimmer mit  HP.

Sonntag 15. September
Tour nach Absprache

Anmeldung bis 08.09.19 an TL Matthias Barchetti


Fr/Sa 21./22. September 2019   Chamonna Lischana – Senda sainza Cunfins

Bergtouren T3

1. Tag Aufstieg von Scuol (San Jon) zur Chamonna Lischana
2. Tag Aufstieg auf die Fuorcla Rims und dem 3000er-Weg über Piz d’Immez – Piz Cristanas – Piz Rims –
Schadler zur Fuorcla Sesvenne, Abstieg durch die Val Sesvenna bis nach S-charl, mit dem Bus zurück nach Scuol.

Anmeldung bis 15.09.19 an TL Röbi Hofer

Do 10. Oktober 2019   Seniorenwanderung
Rundwanderung um’s Schleienloch
Anmeldung an TL Otto Rohner

So 20. Oktober 2019   SVSE Sternwanderung Buchs - Schneggebödeli
Organisation durch ESV Rheintal-Walensee,
Helfer gesucht
Programmheft
Auskunft und Anmeldung bei Obmann Andreas Stillhart

Sa 16. November 2019   Kulinarische Wanderung
Anmeldung an TL Kurt Suter

Mo 30. Dezember 2019   Einlauftour
Skitour WS   Tourenziel je nach Schneeverhältnissen.
Einfache Einlauftour mit Gelegenheit für LVS-Übung.
Anmeldung an TL Andreas Stillhart

ESV-RHW Skitourenwoche 2020 Alpe Crampiolo
16.03. – 21.03.2020


Für das Jahr 2020 ist eine ganz besondere Skitourenwoche geplant.
Unser Bergführer Michael Ludi führt uns südlich des Binntales in die schönen Gegenden der Alpe Vannino und Alpe Crampiolo.
Ganz besondere alpintechnische Leckerbissen sind geplant. Ofenhorn, Schwarzhorn oder Schinhorn sind einige der klingenden Namen
 welche uns in dieser Gegend begleiten werden.
Voraussetzung ist sicheres Skifahren in allen Schneearten, Tourenschwierigkeit bis ZS+, Kondition für Touren bis 8h mit der gesamten Ausrüstung im Rucksack.
Teilaufstiege/Handhabung mit Seil, Pickel und Steigeisen.

Programm:
Montag 16.03.2020
Anreise über Binn Fäld und Aufstieg zur Binntalhütte. In dieser Jahreszeit ist die Hütte für Selbstversorger offen.

Dienstag 17.03.2020
Über das mächtige Ofenhorn 3235m zum Refugio Margaroli auf der Alpe Vannino.

Mittwoch 18.03.2020
Über den Scatta Minoia Pass steigen wir hoch zum Pizzi del Busin 2727m. Unter uns liegt das heutige Tagesziel, die Alpe Crampiolo.

Donnerstag, Freitag 19./20.03.2020
Am Donnerstag steht das formschöne Schinhorn 2939m auf dem Programm.
Am Freitag dann die Königstour auf das Schwarzhorn 3108m.

Samstag 21.03.2020
Über den Grampielpass kehren wir zurück in die Schweiz nach Binn ins Fäld. Heimreise.

Kosten:
Ich rechne mit ca 400.- CHF für Bergführer und Binntalhütte sowie mit ca. 500.- Euro für die italienischen Hütten mit Halbpension.

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung. Anmeldungen werden ebenfalls gerne entgegengenommen.

Herzliche Grüsse
Thomas Schuhn
 

 

Legende Schwierigkeit (von leicht - schwer)
B Bergtour T1 - T2 - T3 - T4 - T5 - T6
HT Hochtour L - WS - ZS - S
K Klettern 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - etc.
KS Klettersteig K1 - K2 - K3 - K4 - K5 - K6
MB Mountainbike
SHT Skihochtour L - WS - ZS - S
ST Skitour L - WS - ZS - S
SS Schneeschuhtour
W Wandern T1 - T2

Die Schwierigkeit entspricht den offiziellen SAC-Skalen.
Diese findet ihr z.B. im Internet unter
http://www.sac-cas.ch/unterwegs/schwierigkeits-skalen.html